Evangelisch-Lutherische
Christuskirche
Pfarrkirchen
Start-Impressum Gottesdienste  Gruppen
Gemeindebrief Aktuelles Bildergalerie
Kindertagesstätte Christanger Datenschutz

 

Bildergalerie 2023:

Hier eine kleine Bildergalerie im Rückblick auf vergangene Ereignisse des Jahres 2023:

 

Die Konfirmation 2023:
Am Sonntag, 21. Mai 2023 findet die nächste Konfirmation statt. Die Konfirmandinnen und Konfirmanden waren mit ihren Eltern am Dienstag, dem 20.September 2022, um 19.30 Uhr zu einem Info-Abend ins Gemeindehaus eingeladen, wo alle wichtigen Fragen besprochen und der Konfi-Kurs vorgestellt wurden. Am darauf folgenden Samstag, 24.September 2022, fand bereits die erste vorbereitende Kurseinheit für die jungen Christen statt. Wollen wir uns von Herzen mit ihnen über ihren Weg freuen und uns ihnen in diesen Monaten bei allen unseren Begegnungen in Gottesdiensten und im Gemeindeleben als interessierte Gesprächspartner zuwenden.

Dies wünscht sich Ihr Georg Herrmannsdörfer.

 

Unsere Konfirmandinnen und Konfirmanden:

Annabel Danzer, Joey Danzer, Dominik Flat, Etienne Fleck, Laura Hüttinger, Igor Iskam, Sophia Jäger, Philipp Kais, Lena Kastenkow, Nikita Kurilow, Valeria Lengle, Nikita Martin, Sarah Minderlein, David Moschenski, Moritz Noneder, Pauline Römer, Leonie Schoppe, Freya Steger, Daria Stepanenko, Matthias Tausch, Annabel Treise

Wir freuen uns, dass sich 18 junge Menschen zum „Kurz zur Vorbereitung auf die Konfirmation“ am 21. Mai 2023 angemeldet und sich bereits mehrmals an Samstagen zu Kurseinheiten mit Martina und Georg Herrmannsdörfer im Gemeindehaus getroffen haben. Themen wie Glaube, Gebet, Gottes Wort, Gemeinde, Gottesdienst und vieles andere stehen neben praktischen Einsätzen auf dem Programm. Besonders freut uns der rege Besuch der jungen Menschen im Gottesdienst, bei denen sie oft von ihren Eltern begleitet werden.

 

 

Besuch des Evangelischen Museum in Rutzenmoos/Oberösterreich am 14.01.2023:

Unsere Konfirmandinnen und Konfirmanden besuchten am 14. Januar das Evangelische Museum in Rutzenmoos in Oberösterreich. Begleitet wurden sie durch Herrn Herrmannsdörfer und Herrn Wolfrum. Die Teilnehmer waren sehr interessiert und höchst diszipliniert. Es war eine Freude für alle Beteiligten. Hier wurde in Ton, Bild und Licht die Antwort gegeben, was zu Luthers Reformation in Österreich führte. Das Museum schildert auch die Gegenreformation und dass bei sich heimlich getroffenen Angehörigen der Evangelischen Kirche Bibeln gesucht wurden und was denen geschah, bei denen man eine gefunden hatte. Heute besteht ein gutes Miteinander mit den katholischen Pfarrgemeinden. Das Evangelische Museum ist in einer ehemaligen evangelischer Schule untergebracht. Im Anschluss daran wurde noch in den Regauerhof zu gegenseitigem Austausch und einer guten Mahlzeit eingekehrt.